Driver Test Station

Driver Test Station
Analysegerät zur Beurteilung der körperlichen Fahrtüchtigkeit.
Wozu dient die DTS?
Mit der DTS können Muskelkraft, Beweglichkeit, Reaktionsfähigkeit und Verhalten von Autofahrern mit körperlichen Behinderungen unter stressfreien, sicheren Bedingungen getestet werden.

Die DTS ist kein Simulator, sondern ein Messgerät zur Durchführung aussagekräftiger Überprüfungen der körperlichen Fahrtüchtigkeit. Hier werden die grundsätzlichen Funktionen wie Lenkung, Beschleunigung und Bremse getestet, damit sichergestellt ist, dass der Fahrer sicher mit dem Fahrzeug fahren kann.

Anhand des ausgegebenen Testberichts wird die Fahrtüchtigkeit auf der Grundlage objektiver Daten ermittelt. Es ist einfacher, eine korrekte Beurteilung vorzunehmen, welcher Art der Anpassung und welches Fahrzeugmodell am besten geeignet ist, damit der Fahrer dem Ergebnis vertrauen kann. Der Bericht dient aus als Grundlage bei schwierigen Entscheidungen, die ansonsten ohne objektive Unterlagen problematisch zu begründen wären. Ist einer der Werte niedrig, bedeutet dies nicht unbedingt, dass die getestete Person fahruntauglich ist.

Schließlich geht es bei jeder Fahrzeuganpassung darum, benutzergerechte Möglichkeiten zu finden, die dem Fahrer das Führen seines Fahrzeugs trotz körperlicher Einschränkungen ermöglicht. Dank mehrerer durchdachter Lösungen stellt die DTS eine optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche des Fahrers zugeschnittene Fahrumgebung dar.

Es ist in diesem Zusammenhang wichtig, darauf hinzuweisen, dass die DTS keine Informationen darüber liefert, in wie fern die körperlichen Fähigkeiten des Probanten den Voraussetzungen entspricht, über die ein Fahrer verfügen muss. Wenn die körperlichen Voraussetzungen vorhanden sind, empfiehlt sich zur Sicherstellung der Eignung des Probanten als Fahrer immer eine Probefahrt des Probanten mit einem erfahrenen Fahrlehrer.


Kunden Eindrücke   

 
Drei Analysemodule

Die einzelnen Testpunkte werden ausgehend von den physischen Voraussetzungen der zu testenden Person ausgewählt.

Die tests sind dann durchzuführen, wenn die Voraussetzungen für eine gute Leistung optimal sind. Dabei sind Faktoren wie Essen, Schlaf und Medikamente zu berücksichtigen, die sie negativ oder positiv auf die Testergebnisse auswirken können. Der Fahrer ist im Verlauf des Tests zu beobachten, damit man zusätzliche Informationen über die Werte hinaus erhält, die im Bericht ausgewiesen werden. Dabei ist u. a. die Beweglichkeit des Fahrers in den Armen und Beinen sowie seine Fähigkeit zu beobachten, Bewegungen zu koordinieren und Anweisungenumzusetzen.

Das Gesamte Testergebnis liefert ein deutliches Bild der geeigneten Anpassung und des Fahrzeugmodells.

Die von Autoadapt an der DTS ausgebildete Person kann Tests durchführen, in deren Rahmen dann beurteilt wird, wie groß der körperliche Anpassungsbedarf des Fahrers ist. Wenn die Beurteilung auch die psychische Leistungsfähigkeit des Fahrers umfasst, werden therapeutische Kenntnisse benötigt.

Dabei ist zu bedenken, dass die DTS niemals einen Test mit einer tatsächlichen Fahrsituation ersetzen kann. Es ist sicherzustellen, dass der Fahrer jederzeit in der Lage ist, ein richtiges Fahrzeug sicher durch den Verkehr zu bringen.

1. Muskelkraft
Ermittlung der Muskelkraft in Armen, Beinen, Händen und Füßen.
Der Test ist in sechs mögliche Bestandteile unterteilt, bei denen die physische Kraft beim Bedienen von Lenkrad, Bedienelementen und Pedalen gemessen wird. Der Fahrer muss seine gesamte Kraft aufwenden, um die verschiedenen Dreh-, Drück- und Zugbewegungen auszuführen. Sowohl die Kraft als auch die Beweglichkeit des Fahrers werden geprüft.
drivertest_1-1.jpg
drivertest_2-3.jpg
2. Zeit
Ermittlung der Bremszeit des Fahrers.
Bei drei verschiedenen Tests wird die Bremsfähigkeit von Händen und Füßen gemessen. Der Fahrer muss bis zu einem bestimmten Wert beschleunigen und dann so schnell wie möglich bremsen, um seine physische Stabilität und Ausdauer unter Beweis zu stellen.
3. Reaktion
Ermittlung der Reaktionszeit des Fahrers.
Mithilfe von zwei verschiedenen Tests lassen sich Aussagen zur gesamten Reaktionsfähigkeit machen. Der Fahrer muss Aufgaben ausführen, die nach dem Zufallsprinzip auf dem Monitor erscheinen. Dies zeigt, wie gut man Informationen erfassen und deren Inhalt umsetzen kann.
drivertest_3-1.jpg
 
Testbericht

Zusammenfassung des Ergebnisses und wertvolle Beurteilungsgrundlage.

Wenn alle tests absolviert wurden, wird ein Testbericht mit allen Ergebnissen ausgegeben. Er wird in zwei verschiedenen Formaten abgespeichert.

Die PDF-Datei stellt die Ergebnisse auf visuelle und einfach verständliche Art und Weise dar und kann einfach ausgedruckt werden. Der Ausdruck ist ein wertvolles Dokument zur Analyse und Beurteilung im Rahmen einer individuellen Fahrzeuganpassung. Über eine CSV-Datei lassen sich die Daten in die verschiedensten Datenbanken importieren. Dabei handelt es sich um ein unverzichtbares Format zur Speicherung, Bearbeitung und Sortierung der ermittelten Werte.

 

 
Betriebsbereit

Alles in einem Paket.


Lenkrad
Beim Lenkrad können Höhe und Drehwiderstand so eingestellt werden, dass sie der Fahrposition und Leistungsfähigkeit des jeweiligen Fahrers entsprechen. Die richtige Fahrstellung ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Test.

Adapter
Der am Lenkrad montierte Adapter dient zur Befestigung verschiedener Lenkradknäufe. Dafür stehen 7 Modelle zur Optimierung der Lenkleistung zur Verfügung.
dts_1.jpg

Handsteuerung
Die von Hand zu bedienenden Regler für Gas und Bremse (Handgas, Handbremse) sind am Lenkrad und Boden angebracht. Sie sind so konstruiert, dass sich ein möglichst realistisches Fahrgefühl ergibt.

Pedale
Rechtes und linkes Pedal, Gas und Bremse. Die Beobachtung der Beweglichkeit des Fahrers in den Füßen und Beinen liefert Informationen darüber, ob eine Höhenverstellung oder ein Handregler vorzuziehen ist.

Laptop Halterung
Diese Halterung ist für den Rechner des Bedieners und den beiliegenden Lenkradknauf vorgesehen. Dank der Anordnung des Rechners hat der Bediener den Fahrer gut im Blick. Die Beobachtung des Fahrers im Verlauf des Tests liefert wichtige Informationen über die gesamte Fahrtüchtigkeit.

6-wege-sitzgestell
Das 6-Wege-Sitzgestell ermöglicht die Verstellung des Autositzes in der Höhe und entlang der Längsachse. Es lässt sich zum leichteren Umsetzen aus dem Rollstuhl auch zur Seite drehen. Das Umsetzen an sich liefert schon wertvolle Informationen, welche Art von Anpassung und Fahrzeugmodell geeignet wäre. Der Autositz verfügt über verstellbare Rücken-, Nacken- und Armlehnen. Das bequeme Sitzen des Fahrers ist Voraussetzung für die Bestleistung im Rahmen des Testes. Das 6-Wege-Sitzgestell lässt sich einfach wegrollen, falls die Testperson lieber im eigenen Rollstuhl sitzen möchte.
dts_2.jpg

Rollstuhlverankerung
Zwei Rollstuhlbefestigungen dienen zur Verankerung des Rollstuhls, falls das 6-Wege-Sitzgestell nicht verwendet wird. Es ist wichtig, dass der Fahrer im Verlauf der Tests stabil und sicher sitzt.

Räder
Drei herausklappbare Räder für einfaches, schnelles Verschieben im Innenbereich. Bei herausgeklappten Rädern steht die DTS ausgesprochen stabil und sicher.

Armlehnen
Durch die Armlehnen wird die statische Belastung der Arme gemindert. Zur Sicherstellung des fahrerseitigen Bedarfs ist ein Test mit und ohne Armlehnen durchzuführen.

Bildschirm
Auf dem 22” großen Bildschirm erhält der Fahrer einen guten Überblick über die verschiedenen Tests und das richtige Gefühl dafür. Dieser wurde speziell an die Tests angepasst, die ein gewisses peripheres Sehen erfordern.
Deutschland
Felitec Fahrzeugtechnik

Felitec setzt die Driver Test Station seit 2010 zur Messung von Kraft und Reaktionszeit ein. Die DTS ist als Messanlage zu einem natürlichen Bestandteil der Fahrzeuganpassung geworden. Mittlerweile fordern Führerscheinprüfer, Ärzte und Fahrschulen in der Region von Felitec diesen Test als erforderliche Beurteilungsgrundlage bei der Beurteilung der Fahrtüchtigkeit.

Auch Führerscheinbehörden und die für die Kosten der Anpassung zuständigen Einheiten nutzen diesen Testbericht in ganz Deutschland als Grundlage für ihre Entscheidungen. Zur Ermittlung der Basisdaten von Kraft und Reaktionszeit läuft an der Fachhochschule Essen ein Studienprojekt, bei dem die Teilnehmer nach Fahrtüchtigkeit und Alter eingeteilt werden.

Felix Liehr
Geschäftsführer, Felitec GmbH

 
Großbritannien
East Anglian DriveAbility

Ich beurteile die Fahrfähigkeiten von Leuten mit körperlichen und/oder kognitiven Behinderungen. Ich arbeite täglich mit der DTS und halte die Anlage für sehr hilfreich bei der Beurteilung der Reaktionszeiten, Bewegungsfähigkeit in den oberen Gliedmaßen beim Lenken und auch bei der Demonstration einiger Anpassungen, die den Leuten zur Verfügung gestellt werden können. Das Gerät ist einfach zu bedienen und ein wirklich wertvolles Untersuchungswerkzeug bei unseren Beurteilungen in der Praxis und im Straßenverkehr, weil wir und somit auch der Probant ein sofortiges Feedback erhalten.

Yvette Bateman
Leitende Beschäftigungstherapeutin, East Anglian DriveAbility

 
Schweden
Bilinredarna i Växjö

Wir sind stolz, eines der besten Werkzeuge des Marktes zur Auswertung der Fähigkeiten eines Fahrers und zur Optimierung der Voraussetzungen für ein individuell angepasstes Fahrzeug anbieten zu können. Durch die Ermittlung der Fähigkeiten des Fahrers, seine Kraft einzusetzen, seine Arme und Beine zu bewegen und schnell zu reagieren erhalten wir erheblich bessere und umfangreichere Kenntnisse als Voraussetzung für die Planung einer Fahrzeuganpassung oder zur Klärung einer Führerscheinfrage. Die Auswertung basiert auf Fakten und die Testperson kann sich darauf verlassen, dass der Test objektiv durchgeführt wird.

Lars-Åke Johansson
Inhaber und Geschäftsführer der Firma Bilinredarna i Växjö AB
Vorstandsmitglied des Branchenverbandes der schwedischen Fahrzeuganpassungsfirmen

 
Australien
Mobility Engineering

Ich halte die DTS für ein sehr wichtiges Werkzeug bei der korrekten Beurteilung vor einer Anpassung. Die Anlage liefert uns und dem Endanwender wertvolle Informationen über die Art der Anpassung und die Wahl des am besten geeigneten Fahrzeugtyps.

Morry Akbarian
Inhaber und Vorstandsvorsitzender, Mobility Engineering

 
Dänemark
Autohuset Vestergaard

Beim Autohaus Vestergaard A/S mit angeschlossenem Handicap- und Buscenter verlassen wir uns auf die DTS beim Service unserer Kunden mit genauen Messwerten für die Fahrzeuganpassung. Wir bieten diese Dienstleistung gegen Bezahlung auch einer Vielzahl von Gemeinden in Dänemark an, die sicherstellen wollen, dass ihre Bürger angemessene Hilfe in den Bereichen Servolenkung sowie Brems- und Reaktionszeiten beim Autofahren erhalten. Die DTS wird von unserem Beschäftigungstherapeuten betrieben. Die Tests werden immer mit einem Testbericht abgeschlossen. Wir haben seit der Einführung dieser Anlage im Jahr 2010 nur positive Reaktionen und Rückmeldungen erhalten.

Dorte Falkenberg
Beschäftigungstherapeutin, Autohuset Vestergaard A/S

 
Japan
Office Shimizu

In Japan ist die Anpassung von Fahrzeugen ungewöhnlich. Daher wissen nicht viele Menschen, dass sie auch bei verminderter oder eingeschränkter Bewegungsfähigkeit Auto fahren könnten. Die DTS ist der Türöffner bei Leuten, die der Ansicht sind, dass sie nie wieder Auto fahren werden.

Kazuki Kori
Technischer DTS-Ausbilder, Office Shimizu

dts_3.jpg

Abmessungen

Länge 1760 mm
Breite 790 mm
Höhe 1350 mm

Gewichtsangaben

Eigengewicht 165 kg

Die station kann sofort in Betrieb genommen werden.

Notiz! Der Computer des Prüfers gehört nicht zum Lieferumfang.

Die DTS lässt sich im Innenbereich einfach umherrollen. Um schmale Türöffnungen passieren zu können, lässt sich die Laptop-/Lenkradknaufhalterung demontieren.



Im Paket enthalten

  • Driver Test Station, ausgestattet mit:
    - Handsteuerung, Carospeed
    - 6-Wege-Sitzgestell, Autoadapt 6-Way Base
    - Autositz, Compact seat
    - 2 Gaspedale und 1 Bremspedal
    - Rollstuhlverankerung (2 Befestigungspunkte)
    - Laptop- und Lenkradknaufhalterung
    - 7 Lenkradknäufe
    - Drehrad mit Adapter für Lenkradknauf
    - Monitor, 22” Widescreen
  • 2 Rollen zum Schieben im Außenbereich
  • USB-Stick mit Software
  • Bedienungsanleitung
  • Kalibrierwerkzeug

Pedalverlängerungen sind als Zusatzausrüstung erhältlich.

Safe Vehicle Adaptation

Für Ihre Sicherheit sind Autoadapt Produkte entsprechend den geltenden Richtlinien und Normen konstruiert und getestet.